Unsere Leistungen

  • 2G - Gruppen-Radreise (siehe Infos unter „Wichtige Hinweise“)
  • Busfahrt im First-Class-Bus von Nordhorn über Lingen und Meppen sowie mit Zubringer ab Schüttorf und Hasbergen bei Osnabrück nach Cuxhaven und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder/E-Bikes im speziellen Radanhänger neuester Bauart (auf Wunsch Vorab-Verladung in Nordhorn)
  • Etappenweise Begleitung aller Radausflüge durch den Bus, ggf. Fahrradaufbewahrung bzw. Verladung zwischen den einzelnen Radtouren inkl. Überfahrt Weserfähre
  • Fünf, durch einen erfahrenen Radreiseleiter geführte/begleitete Rad-/Busausflüge lt. Reiseverlauf auf ausgesuchten Strecken
  • Windjammer-Tagestörn mit dem Großsegler Alexander von Humboldt II (Wert 99 Euro)
  • 5 Übernachtungen im Hotel Stadt Cuxhaven (gute Mittelklasse - Kategorie: 3-Sterne plus)
  • Alle Zimmer mit Bad o. Dusche/WC
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet, Gastro-Tipps für jeden Abend, ggf. mit Reservierung
  • Zusätzliche TCI-Reisebegleitung (ab 25 Personen)
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen
Kategorie: Gruppen-Radreisen
Highlights: Windjammer-Törn mit der Alexander von Humboldt II | Weites Meer | Das Alte Land | Elbe | Weser | Weltnaturerbe Wattenmeer | Bremerhaven | Cuxhaven: Häfen und Schiffe

Kaum eine Reise könnte abwechslungsreicher sein, die Stimmung kaum öfter wechseln: Wasser, Schiffe, Weite und Wattenmeer erwarten Sie in Cuxhaven. Zum Auftakt und Ausklang erleben Sie die Klima-, Auswanderer und Erlebnisstadt Bremerhaven. Als Höhepunkt ein Tagestörn mit dem 3-Mast-Windjammer Alexander von Humboldt, bekannt durch die grünen Segel. Und als i-Tüpfelchen die ländliche Idylle im Alten Land. Dabei genussvoll in die Pedale treten, die Landschaften erleben und neue Horizonte entdecken. Kleine Ortschaften, historische Bauten, urige Gastlichkeit und vor allem: diese Natur! Die Nordsee, Flüsse, Moore, Wälder... Lernen Sie die von Ebbe und Flut geprägte Landschaft kennen. Unberührte Natur, salzige Luft, Leuchttürme, Reetdachhäuser, Schafe, Windmühlen und fangfrische Krabben direkt vom Kutter sind untrennbar mit einem Besuch dieser Nordsee-Region verbunden. Und dazu ein Strand mit vielen bunten Strandkörben... Genussradeln an der Nordsee und durch das Cuxland Radeln auf dem Weser-Radweg, entlang dem Elbstrom, Sand- und Grünstrände, durch ländliche Idylle in beschaulichem Tempo in einer Gruppe von Gleichgesinnten, ob mit dem eigenen konventionellen Fahrrad oder per E-Bike, unbelastet durch Gepäck und geführt durch einen streckenkundigen Rad-Reiseleiter sowie je nach Beteiligung mit einem weiteren Begleiter, das kennen unsere Gäste schon seit 20 Jahren. Sie radeln auf flachen Radwegen (einmal abgesehen von den Auf- und Überfahrten der Deiche) und brauchen sich keine Sorgen machen, einen Abschnitt nicht bewältigen zu können. Allerdings sollte man gelegentlich mit dem Seewind rechnen. Eine ganz normale Fitness und etwas Rad-Routine reichen aus. Täglich radeln Sie kaum mehr als ca. 45 km. Zeit für Pausen und Mahlzeiten ist selbstverständlich eingeplant. Wie bei unseren Radreisen üblich ist der Bus mit Spezialanhänger etappenweise im Einsatz.

1. Tag – So. 01.05.2022: Anreise via Bremerhaven nach Cuxhaven Pause am Neuen Hafen und Havenwelten

Mit einem komfortablen Reisebus fahren Sie morgens ab Nordhorn (Zubringer von Schüttorf und Hasbergen bei Osnabrück ab 6 Pers.) über Lingen und Meppen (jeweils min. 4 Pers.) in Richtung Nordsee. Ihr eigenes Fahrrad wird in einem speziellen Radanhänger transportiert. Bei Überquerung der Weser per Fähre können Sie die Skyline der Havenwelten Bremerhavens bestaunen, die Sie vormittags erreichen. Lassen Sie sich begeistern vom Neuen und Alten Hafen mit Klima- und Auswandererhaus, Schifffahrtsmuseum, Shoppingwelt, Zoo am Meer, Yachthafen, historischen Schiffen und Weserdeich. Bremerhaven – Wurster Küste – Cuxhaven (ca. 25km) Erste Radtour auf dem Weser-Radweg. Bei Weiterfahrt durch den Kaiserhafen können Sie die Autoverladung und viele Spezialschiffe ebenso bestaunen wie die 5km lange “Stromkaje”, das Herz eines der größten Containerterminals Europas. Danach wird es ländlich und bald ist es soweit: Die letzten 25 km bis zum zentral und zugleich nur wenige Schritte vom Wasser entfernt gelegenen Hotels in Cuxhaven radeln Sie entlang von Strand und Wattenmeer durch den Kurteil Duhnen. Vorbei an der Kugelbake, dem Wahrzeichen Cuxhavens, und dem “Grünstrand” von Grimmershörn erreichen Sie Ihr nettes Hotel Stadt Cuxhaven. Zum Abendessen bieten sich die umliegenden Restaurants an, für die Sie stets “Gastro-Tipps” erhalten und nach Wunsch Plätze reservieren können.

2. Tag – Mo. 02.05.2022: Hafen-Rundweg, Fischmeile und das beschauliche Otterndorf (ca. 45km)

Lassen Sie sich heute am Hafen die Seeluft um die Nase wehen... und später die Landluft. Sie durchfahren viele liebenswerte kleine Ortschaften mit malerischen Kirchen, Windmühlen und Fachwerkhäusern. Unterwegs gelangen Sie zum alten Leuchtturm „Dicke Berta“. Mittelpunkt des Nordseebades Otterndorf ist die Altstadt mit ihren gepflegten historischen Häusern, von denen viele aus dem 16. Jh. stammen. Unübersehbar streckt sich der Turm der St. Severi-Kirche in die Höhe, dem größten Gotteshaus der Region. Die Innenausstattung des für die Region typischen Backsteinbaus stammt überwiegend aus dem Barock. Rückkehr nach Cuxhaven, wo Sie alles über die Leckereien der Küste erfahren: Von A wie Aal bis Z wie zarter Matjes finden Feinschmecker zwischen dem Alten und Neuen Fischereihafen ein Gastro-Paradies.

3. Tag – Di. 03.05.2022: Cuxland-Nordseetour zum Dorumer Tief: Weserdeiche und Nordseeküste (ca. 35km)

Eine Busfahrt bringt Sie und Ihr Fahrrad zum Kutterhafen Dorum-Neufeld am Rande des Nationalparks Wattenmeer. Bei Niedrigwasser (Ebbe) liegen die Boote der Krabbenfischer noch auf dem Meeresboden, dem Watt. Mit Abstechern in manche ländliche Idylle gelangen Sie so bis ins gut 35 km entfernte Cuxhaven. Durch einige Dörfer radeln Sie vor und “hinter dem Deich” auf dem Weser-Radweg parallel zur Küstenlinie. Perfekt für eine kleine Rast am Wegesrand sind die beliebten Melkhüs, z.B. in Cuxhaven-Arensch. In der kleinen Hütte werden täglich frische Milch- und Quarkspeisen angeboten. Weiter geht es durch den Wernerwald, einziger Küstenwald der niedersächsischen Nordsee. Dann erwartet Sie noch eine Überraschung: Eine kleine “Wattwanderung” auf dem Meeresboden.

4. Tag – Mi. 04.05.2022: Segeltörn mit dem Windjammer Alexander von Humboldt II (Alex)

Diesen großen Tag dürfen Sie nicht verpassen: Die "Alex" ist der bekannte Windjammer mit den grünen Segeln. Das größte zivile Segelschiff unseres Landes ist unter deutscher Flagge als Schulschiff unterwegs. Die "Grüne Lady" wurde 2011 in Dienst gestellt. Der Dreimaster erfüllt bei Sicherheit und Umweltschutz die heutigen hohen gesetzlichen Standards mit modernsten technischen Einrichtungen. An Bord bietet die “Alex” ein einzigartiges Segelerlebnis: Die Faszination einer Seereise, bei der das Schiff nur von den grünen Segeln getrieben wird. Im Alltag wird hier nachfolgenden Generationen das Mitsegeln auf einem Großsegler als Erlebnis traditioneller Seemannschaft vermittelt. Sie erleben einige Stunden an Bord, die für manche Menschen das letzte große Abenteuer auf See bedeuten. Sie können auch mit anderen Crewmitgliedern Hand anlegen und helfen, Segel zu setzen. Segelerfahrung brauchen Sie nicht und falls Sie nicht mit anfassen möchten, sind Sie ebenso willkommen. Dann lassen Sie einfach die Seele baumeln und genießen den weiten Horizont und die frische Luft. Im Preis inkl. ist ein Mittagessen (Tellergericht), Kaffee/Tee und eine Schiffsführung.

5. Tag – Do. 05.05.2022: Landpartie auf der Obstroute durch das “Alte Land” und entlang der Elbdeiche (ca. 32km)

Die etwas längere Anreise lohnt sich. Hier erradeln Sie sich in die Landschaft eingebettete, zauberhafte alte Fachwerkhäuser mit ihren Prunkpforten, Obsthöfe mit ihren Plantagen, Hofläden und Cafés. Die Route führt an Deichen und Obstfeldern entlang. In Steinkirchen bringt die „Hogendiekbrücke” holländisches Flair. In der Kirche St. Martini et Nicolai ist die Alp-Schnitker Orgel aus dem 17. Jh. ein echtes Prunkstück. An den Flüsschen Lühe und Este reihen sich gepflegte Gärten und niedliche Häuser aneinander. Der Lühe-Anleger, wo die Lühe in die Elbe mündet, lädt zum Verweilen ein. Im Jorker Zentrum können Sie den Gräfenhof (Rathaus), das Fachwerk der „Bürgerei“ und die St. Matthias Kirche besichtigen. Gehrden ist eine Siedlung mit Gärten und einem wunderschönes Altländer Fachwerkhaus. Sie folgen dem Elbdeich nach Grünendeich.

6. Tag – Fr. 06.05.2022: Tag der Rückreise über Bremerhaven: Wahlweise Besuch der Attraktionen der Havenwelten oder weitere Fahrradtour (ca. 20km)

Zum Abschluss können Sie die Havenwelten in Bremerhaven besuchen. Das Klimahaus ist eine weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. Entlang des 8. Längengrades begibt sich der Besucher auf Weltreise und erlebt die Klimazonen der Erde auf spannende und beeindruckende Weise hautnah. Oder Sie besuchen das Auswandererhaus: Von Bremerhaven brachen Auswanderer im vergangenen Jahrhundert in die "Neue Welt" auf. Oder: Unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt (Jegliche Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten). Wer sich stattdessen nochmal aufs Fahrrad “schwingt”, erlebt eine Tour auf grünen Wegen durch die Stadt bis zum touristisch reizvoll gestalteten Fischereihafen. Am Nachmittag heißt es dann Abschied nehmen. Mit Bus und Radanhänger geht es zurück zu den Ausgangsorten der Reise.
  • 2G - Gruppen-Radreise (siehe Infos unter „Wichtige Hinweise“)
  • Busfahrt im First-Class-Bus von Nordhorn über Lingen und Meppen sowie mit Zubringer ab Schüttorf und Hasbergen bei Osnabrück nach Cuxhaven und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder/E-Bikes im speziellen Radanhänger neuester Bauart (auf Wunsch Vorab-Verladung in Nordhorn)
  • Etappenweise Begleitung aller Radausflüge durch den Bus, ggf. Fahrradaufbewahrung bzw. Verladung zwischen den einzelnen Radtouren inkl. Überfahrt Weserfähre
  • Fünf, durch einen erfahrenen Radreiseleiter geführte/begleitete Rad-/Busausflüge lt. Reiseverlauf auf ausgesuchten Strecken
  • Windjammer-Tagestörn mit dem Großsegler Alexander von Humboldt II (Wert 99 Euro)
  • 5 Übernachtungen im Hotel Stadt Cuxhaven (gute Mittelklasse - Kategorie: 3-Sterne plus)
  • Alle Zimmer mit Bad o. Dusche/WC
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet, Gastro-Tipps für jeden Abend, ggf. mit Reservierung
  • Zusätzliche TCI-Reisebegleitung (ab 25 Personen)
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen
Newsletteranmeldung Sind Sie dabei?
Reisegutscheine Brauchen Sie noch ein Geschenkidee?
TUI TRAVELStar
Reisebüro Richters GmbH
Bentheimer Straße 27
DE - 48529 Nordhorn
Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sa. geschlossen