Unsere Leistungen

  • Busreise im First Class Bus
  • 1 Übernachtung im ****Hotel Radisson Stettin
  • 2 Übernachtungen im ****Hotel Mercure Stare Miasto Danzig
  • 4 Übernachtungen im ***Hotel Totu Sensburg
  • 1 Übernachtung im ***Hotel Ibis Posen Centrum
  • 8x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen in den jeweiligen Hotels als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1x Grillabend im Hotel Totu in Masuren
  • geführte Stadtbesichtigungen in Stettin und Danzig
  • Kur- & Ortstaxe in Danzig & Masuren
Kategorie: Busreisen
Highlights: Stettin | Danzig | Masurische Seenplatte | Heilige Linde | Nikolaiken mit Schifffahrt

Die verträumte, unberührte Seenlandschaft der Masuren im nordöstlichen, ehemals ostpreußischen, Teil Polens steht im Mittelpunkt dieser klassischen und beliebten Reise. Als anregende Kontraste zur einzigartigen landschaftlichen Idylle erwarten Sie die stolzen Hansestädte Stettin und Danzig sowie das geschäftig pulsierende Posen. Dazu die legendäre Bernsteinstraße und die großartige mittelalterliche Stadt Thorn - eine vielfältige, gut geplante Reise zu den Schönheiten unseres östlichen Nachbarlandes.

1. Tag, Sa. 14.10.2023: Anreise nach Stettin

Busanreise in die Odermetropole Stettin, ehemalige Hauptstadt des preußischen Pommern. Nach dem Sie Ihre Zimmer im **** Hotel Radisson Stettin bezogen haben, nehmen Sie das Abendessen auch im Hotel ein.

2. Tag, So. 15.10.2023: Stettin – Danzig

Bei einer Stadtrundfahrt durch Stettin zeigen wir Ihnen die wichtigen Sehenswürdigkeiten der früheren Hanse- und Herzogstadt: die Jakobi-Kirche, das Renaissance-Schloss der Pommerschen Herzöge, die Hakenterrasse und vieles mehr. Danach geht es entlang der Bernsteinstraße weiter durch Pommerns heiter-melancholische Landschaften über Köslin und Stolp zu Ihrem ersten Höhepunkt Ihrer Reise - nach Danzig! Sie beziehen für zwei Nächte Ihre Zimmer im ****Hotel Mercure Stare Miasto Danzig und gönnen sich dann Ihr Abendessen im Hotel.

3. Tag, Mo. 16.10.2023: Danzig mit Besichtigung

Die seeluftumwehte Hansestadt Danzig ist eine farbenfrohe Symphonie aus malerischem Altstadtensemble, mächtigen Backsteinkirchen, tiefblauem Wasser von Mottlau, Weichsel und Danziger Bucht, großer Geschichte und unvergänglicher Kultur. Dynamisch und geschäftig pulsiert das Leben durch die jung gebliebene Stadt. Unendlich viel gibt es zu sehen und zu entdecken, zu probieren und zu kosten. Berühmt ist Danzig für die mächtige Marienkirche, das Krantor, die Frauengasse oder den Langen Markt. All das und noch viel mehr erleben Sie heute geführt auf unserer kombinierten Stadtrundfahrt/-gang. Ihr Abendessen im Hotel genießen Sie mit vielen schönen Eindrücken.

4. Tag, Di. 17.10.2023: Marienburg – Allenstein – Masuren

Nach dem Frühstück verlassen Sie Danzig und setzen die Reise nach Masuren fort. Unterwegs sehen Sie die zugleich imposante wie berühmte Marienburg, einer der größten Wehranlagen Mitteleuropas. Die alte Ordensburg war Sitz des Hochmeisters des Deutschen Ordens, danach Residenz polnischer Könige, später wichtiges Nationalsymbol der preußisch-deutschen Kaiser. Weiter gehts in den schönen Ort Allenstein, Hauptstadt der Region Ermland-Masuren, der sich Ihnen bei einer kleinen Stadtrundfahrt vorstellt. Nun führt Sie die Fahrt durch die ostpreußischen Landschaften und Sie gelangen zu Ihrem ***Hotel Totu in Sensburg im Zentrum der Masuren. Dort beziehen Sie für die nächsten vier Tage Ihre Zimmer und stärken sich beim Abendessen im Hotel.

5. Tag, Mi. 18.10.2023: Freizeit o. Große Masuren-Rundfahrt mit Heilige Linde und Lötzen (zubuchbar)

Masuren - Land kristallklarer Seen, dunkler Wälder und der kleinen beschaulichen Dörfer. Als ob die Zeit still stünde... Auf Wunsch entführt Sie die heutige Rundfahrt (+30,- €) durch den nördlichen Teil der Masuren. Sie beginnt in Sensburg am Hotel und führt durch wunderschöne Baumalleen zunächst zur Heiligen Linde, einer bezaubernden Wallfahrtskirche. Später in Rastenburg kündet erneut eine stattliche Burg von der einstigen Macht des Deutschen Ordens und der Kreuzritter. Den Nachmittag verbringen Sie in Lötzen, dem modernen Wassersport- und Segelzentrum im Norden der Masurischen Seenplatte. Pünktlich zum Abendessen sind Sie wieder zurück im Hotel.

6. Tag, Do. 19.10.2023: Freizeit o. Große Rundfahrt Ermland/altes Ostpreussen (zubuchbar)

Sie gestalten Ihren Tag nach eigenen Vorstellungen oder schließen sich unserem angebotenen Ausflug ins Herz des alten Ostpreußen (+35,- €) an. In der dünn besiedelten Landschaft und den alten Dörfern im Norden Polens gehören Pferdekarren und mit etwas Glück auch mal ein Elch dazu. Am Nachmittag sind Sie in Zondern bei Familie Dickti in ihrem kleinen Museum für Bauernkultur zu Gast. Lassen Sie sich den hausgebackenen Kuchen und den meisterhaft gebrühten Kaffee schmecken! Nach einem schönen Tag mit neuen Erlebnissen und Eindrücken werden Sie sich sicher auf das Abendessen im Hotel freuen.

7. Tag, Fr. 20.10.2023: Freizeit o. Halbtagesausflug Nikolaiken mit Schifffahrt (zubuchbar)

Sie verbringen den Tag nach eigenen Ideen oder besuchen mit uns Nikolaiken (+35,- €), den größten und wohl auch bekanntesten Urlaubsort in Masuren. Segelboote schaukeln beschaulich an der Pier und Cafés und Restaurants bieten Fischspezialitäten an. Genau hier geht es an Bord eines kleinen Ausflugsdampfers und Sie lassen während einer gemütlichen Schifffahrt von Nikolaiken bis Nieden die Augen über die prachtvolle und beeindruckende Natur schweifen. Zurück in Sensburg haben Sie ausgiebig Gelegenheit an Ihrem letzten Nachmittag in Masuren die Seenlandschaft und den Ort zu genießen.

8. Tag, Sa. 21.10.2023: Masuren – Thorn – Posen

Nach einem letzten masurischen Frühstück reisen Sie über Allenstein und Osterode nach Thorn. Bestaunen Sie das einzigartige mittelalterliche Altstadtensemble, begegnen Sie dem weltberühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus, zu Thorn geboren, entdecken Sie abermals die deutschen Spuren und schnappen Sie sich unbedingt ein Päckchen der köstlichen „Thorner Kathrinchen“! Von Thorn sind es noch ungefähr zwei Stunden in das westpolnische Zentrum Posen. Eine dynamische, lebendige, moderne Stadt mit beachtlicher historischer Tradition. In zentraler Stadtlage verbringen Sie im ***Hotel Ibis Posen Centrum Ihre letzte Übernachtung dieser Reise und speisen dort auch zu Abend.

9. Tag, So. 22.10.2023: Abreise aus Posen

Vom Frühstücksbuffet gestärkt, beginnt nach dem Auschecken die bequeme Heimreise in die Grafschaft.
> Auf Grund ihrer Beschaffenheit ist diese Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. > Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich! Nicht im Reisepreis enthalten: > Eventuell anfallende Eintrittsgelder, Kur- und Citytaxen oder Kulturförderungsabgaben, wenn in der Reisebeschreibung nicht anders genannt > Persönliche Reiseversicherungen jeglicher Art. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspakets. > Persönliche Ausgaben > Eventuelle Trinkgelder
Unsere Leser- & Gruppenreisen
Hamburg – Musical Welterfolge am Tor zur Welt
Creativa Dortmund
Preußens Glanz & Gloria
Fränkische Ostern in Würzburg
Keukenhof - Der schönste Frühlingspark der Welt
Apfelblüte im Alten Land - Ein rauschendes Blütenmeer
Saisonauftakt zwischen Bayern & Hessen
Kiek mol wedder in – Unterwegs in Schleswig Holstein
„Grias Di“ mein schönes Südtirol
Hamburg Hafengeburtstag
Festliches Jubiläumskonzert in der Elbphilharmonie
Lasst uns durch den Spreewald "gurken"!
Giethoorn
Große Spargelfahrt in den Mühlenkreis
Egmond aan Zee
Radwandern im Land der tausend Seen
Albanien
Bachfest in Leipzig
Die Mecklenburger Seenplatte & Güstrow
Radreise Thüringen
Groninger Markt & Schifffahrt Delfzijl – Leer
Ozeanriesen in Papenburg
Grill-Schifffahrt auf Aller & Weser von Verden bis Bremen
Ruhrmetropole Essen & UNESCO Welterbe Zeche Zollverein
Durch Hollands Grachten und Kanäle
Bürgerreise in Nordhorns Partnerstadt Reichenbach
Insel Borkum
Oberbayerns Alpenpanorama
New York und der Osten Nordamerikas
ZDF - Fernsehgarten
Bezaubernde Fränkische Schweiz
Bensersiel
Insel Langeoog
Insel Spiekeroog
Juist
Naturerlebnis Steinhuder Meer mit Schiffsrundfahrt
Mit Rad & Schiff von Stralsund nach Berlin
Insel Norderney
Norddeich
Wien - im Glanz der blauen Donau
Alte Bundeshauptstadt Bonn
Romantische Radwege im Main- und Taubertal
Kopenhagen – Dänemarks Perle
Kochshow im Fischereihafen Bremerhaven
Dresden & das Elbsandsteingebirge
Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover
Radel & Naturerlebnis am Dümmer See
Genussradeln in Flandern
Kreta
Goldener Herbstzauber in Istrien
Zum Spatzenfest nach Kastelruth
Die Welt der Mosel-Weine
12 Cellisten in der Elbphilharmonie
Tansania – Ein einziger Zauber || VORSCHAU 2025
Newsletteranmeldung Sind Sie dabei?
Reisegutscheine Brauchen Sie noch ein Geschenkidee?
TUI TRAVELStar
Reisebüro Richters GmbH
Bentheimer Straße 27
DE - 48529 Nordhorn
Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
Sa. geschlossen