Unsere Leistungen

  • Busreise im First-Class Bus von Nordhorn über Bad Bentheim oder Schüttorf sowie Hasbergen bei Osnabrück (min. 4 Gäste je Zustieg) nach Thüringen und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder im speziellen Radanhänger
  • Etappenweise Bus-Begleitung aller Radausflüge
  • ggf. Fahrradaufbewahrung, bzw. Verladung zw. den Radtouren
  • 4 Übernachtungen im ****Hotel Leonardo in Weimar
  • Komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel
  • 1x Abendessen in einem Restaurant
  • 5 geführte Radtouren lt. Reiseverlauf
  • Stadtführungen lt. Programm
  • Vorführung auf einem Falken- und Adlerhof
  • Eintritt Senfmühle mit Museum in Kleinhettstedt
  • Wahlweise Besuch des Rosen- oder des Japanischen Garten in Bad Langensalza
  • Erfahrene örtliche Rad-Reiseleitung
  • Zusätzliche TCI-Reiseleitung (ab 25 Gästen)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer mit den Reiseunterlagen
Kategorie: Gruppen-Radreisen
Highlights: Weimar |Thüringer Wald | Die Flüsse Ilmenau & Unstrut | Bad Sulza | Mühlhausen | Bad Langensalza

Dicht bewaldete Höhen, idyllische Täler, sanft geschwungene Höhenzüge, stille Dörfer und Städte von europäischem Rang, das ist Thüringen. Diese Reise führt Naturliebhaber ebenso wie Kulturinteressierte durch ein Land, das geprägt ist durch Bauten, Burgen und Schlösser, die an vergangene Zeiten erinnern. Der Ilmtal-Radweg ist der “Klassiker” des vielfach noch wenig bekannten Radwegenetzes. Dies gilt ebenso für die Unstrut, deren Verlauf eine Radetappe von Mühlhausen nach Bad Langensalza bestimmt. Zum Kulturland Thüringen gehören große Namen, die wir alle kennen: Martin Luther ebenso wie Johann Sebastian Bach, Liszt und Wagner sowie Goethe und Schiller, Deutschlands Dichter. Begleiten Sie uns auf dieser Reise mit dem Fahrrad und genießen Sie “das grüne Herz Deutschlands”.

1. Tag, So., 09.06.2024: Anreise zum Rennsteig – Erste Radtour – Busfahrt zum Hotel in Weimar

Mit einem komfortablen Reisebus fahren Sie morgens ab Nordhorn über Bad Bentheim oder Schüttorf sowie ab Hasbergen bei Osnabrück (je Zustieg min. 4 Pers.) in Richtung Thüringen (ca. 470 km), wo Sie am frühen Nachmittag ankommen. Ihr eigenes Fahrrad wird im speziellen Radanhänger transportiert. Sie erreichen die kleine Ortschaft Allzunah am Rennsteig gegen 14.00 Uhr, wo die Räder für eine erste Etappe ausgeladen werden. Beginn der Radtour an der Quelle der Ilm. Die Etappe führt durch den Thüringer Wald entlang des Flüsschens Ilm. Etappenziel ist die Stadt Ilmenau, die zu Goethes Zeiten ein beliebtes Ausflugsziel der „Weimarer Prominenz“ war. Auf einem Stadtspaziergang können Sie sich vom Charme der Stadt überzeugen. Die Fahrräder werden hier über Nacht gesichert untergestellt. Fahrt mit dem Bus zum Hotel in Weimar, wo Sie die nächsten 4 Nächte wohnen werden. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Mo. 10.06.2024: Radtour Ilmenau – Kranichfeld (ca. 42 Rad-km)

Bustransfer nach Ilmenau und Übernahme der Räder. Die heutige Radetappe führt Sie von Ilmenau nach Kranichfeld. Dabei erradeln Sie die Orte Langewiesen, Singen und Stadtilm, eine Kleinstadt mit viel Sehens- und Erlebenswertem, wie z.B. dem vermutlich größten Marktplatz Thüringens. Nach einem kurzen Stopp geht es weiter nach Kleinhettstedt, wo Sie der Kunst- und Senfmühle einen Besuch abstatten. Hier werden Sie über die traditionelle Senfherstellung informiert und können unterschiedliche Senfsorten verkosten. Dann sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Etappenziel Kranichfeld, wo die Räder über Nacht gesichert verbleiben. Busfahrt zurück nach Weimar, wo Sie einen geführten Rundgang durch die Altstadt unternehmen. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Di. 11.06.2024: Radtour Kranichfeld – Weimar (ca. 30 Rad-km)

Nach einem kurzen Transfer zurück nach Kranichfeld werden Sie zu einer Greifvogelschau auf dem Adler- und Falkenhof erwartet. Mit dem Rad führt die 30 km lange Etappe nach Weimar. Zunächst geht es über Tannroda vorbei am Rittergut München nach Bad Berka. Der kleine Kurort ist bekannt für seine Heilquellen und der Bäderbetrieb ist eng mit dem Wirken Goethes verbunden. Sie legen eine Rast auf dem schmucken Marktplatz beim Goethebrunnen und der Kneippanlage ein. Eine Runde im Kneippbecken wird Sie erfrischen und Kraft für die letzten Kilometer bis nach Weimar spenden. Dort erwartet Sie später ein Abendessen im Köstritzer Schwarzbierhaus.

4. Tag, Mi. 12.06.2024: Radtour Weimar - “Toskana des Ostens” – Bad Sulza (ca. 35 Rad-km)

Nach dem Frühstück ruft heute die “Toskana des Ostens”, somit auch eine etwas hügelige Etappe. Bereits Goethe verglich die liebliche Hügellandschaft mit der Toskana in Italien und auch Sie werden begeistert sein. Im Norden Weimars durchradeln Sie mehrere weitläufige Parks. Der Ilm-Radweg führt über Apolda vorbei an Obstwiesen und Gutshäusern. Ziel ist Bad Sulza, das als Kur- und Weinstadt bekannt ist. Vom Thüringer Weintor aus haben Sie einen schönen Blick auf das Gradierwerk und die Ruine der Sonnenburg. Hier beginnt das Saale-Unstrut-Wein gebiet. Die Fahrräder werden verladen und es geht mit zahlreichen neuen und schönen Eindrücken wieder zu rück nach Weimar. Gemütlich lassen Sie den Abend im Hotel ausklingen.

5. Tag, Do. 13.06.2024: Radtour Mühlhausen – Unstrut – Bad Langensalza (ca. 23 Rad-km) / Heimreise

Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Unstrut-Radweges und der ursprünglichen Natur des Nationalparks Hainich. Nach Anreise per Bus erreichen Sie Mühlhausen, die Stadt der Tore und Türme. Die größte Sehenswürdigkeit der mittelalterlichen Stadt ist der fast vollständig erhaltene Stadtmauerring, den man an einer Stelle sogar begehen kann. Während eines Rundganges erfahren Sie viel Wissenswertes. Anschließend starten Sie Ihre Radeltour von Mühlhausen nach Bad Langensalza auf dem Unstrut-Radweg. Durch ursprüngliche Landschaften und typisch thüringische Fachwerkortschaften geht es nach Bad Langensalza. Der Ort bezeichnet sich selbst als Kur- und Rosenstadt. Die vielen gepflegten Gärten und Parkanlagen werden Sie begeistern. Sie können wahlweise den Japanischen Garten oder den Rosengarten besichtigen, während die Räder verladen werden. Anschließend beginnt die Heimreise.
  • Busreise im First-Class Bus von Nordhorn über Bad Bentheim oder Schüttorf sowie Hasbergen bei Osnabrück (min. 4 Gäste je Zustieg) nach Thüringen und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder im speziellen Radanhänger
  • Etappenweise Bus-Begleitung aller Radausflüge
  • ggf. Fahrradaufbewahrung, bzw. Verladung zw. den Radtouren
  • 4 Übernachtungen im ****Hotel Leonardo in Weimar
  • Komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel
  • 1x Abendessen in einem Restaurant
  • 5 geführte Radtouren lt. Reiseverlauf
  • Stadtführungen lt. Programm
  • Vorführung auf einem Falken- und Adlerhof
  • Eintritt Senfmühle mit Museum in Kleinhettstedt
  • Wahlweise Besuch des Rosen- oder des Japanischen Garten in Bad Langensalza
  • Erfahrene örtliche Rad-Reiseleitung
  • Zusätzliche TCI-Reiseleitung (ab 25 Gästen)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer mit den Reiseunterlagen
Unsere Leser- & Gruppenreisen
Hamburg – Musical Welterfolge am Tor zur Welt
Creativa Dortmund
Preußens Glanz & Gloria
Fränkische Ostern in Würzburg
Keukenhof - Der schönste Frühlingspark der Welt
Apfelblüte im Alten Land - Ein rauschendes Blütenmeer
Saisonauftakt zwischen Bayern & Hessen
Kiek mol wedder in – Unterwegs in Schleswig Holstein
„Grias Di“ mein schönes Südtirol
Hamburg Hafengeburtstag
Festliches Jubiläumskonzert in der Elbphilharmonie
Lasst uns durch den Spreewald "gurken"!
Giethoorn
Große Spargelfahrt in den Mühlenkreis
Egmond aan Zee
Radwandern im Land der tausend Seen
Albanien
Bachfest in Leipzig
Die Mecklenburger Seenplatte & Güstrow
Radreise Thüringen
Groninger Markt & Schifffahrt Delfzijl – Leer
Ozeanriesen in Papenburg
Grill-Schifffahrt auf Aller & Weser von Verden bis Bremen
Ruhrmetropole Essen & UNESCO Welterbe Zeche Zollverein
Durch Hollands Grachten und Kanäle
Bürgerreise in Nordhorns Partnerstadt Reichenbach
Insel Borkum
Oberbayerns Alpenpanorama
New York und der Osten Nordamerikas
ZDF - Fernsehgarten
Bezaubernde Fränkische Schweiz
Bensersiel
Insel Langeoog
Insel Spiekeroog
Juist
Naturerlebnis Steinhuder Meer mit Schiffsrundfahrt
Mit Rad & Schiff von Stralsund nach Berlin
Insel Norderney
Norddeich
Wien - im Glanz der blauen Donau
Alte Bundeshauptstadt Bonn
Romantische Radwege im Main- und Taubertal
Kochshow im Fischereihafen Bremerhaven
Kopenhagen – Dänemarks Perle
Dresden & das Elbsandsteingebirge
Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover
Radel & Naturerlebnis am Dümmer See
Genussradeln in Flandern
Kreta
Goldener Herbstzauber in Istrien
Zum Spatzenfest nach Kastelruth
Die Welt der Mosel-Weine
12 Cellisten in der Elbphilharmonie
Tansania – Ein einziger Zauber || VORSCHAU 2025
Newsletteranmeldung Sind Sie dabei?
Reisegutscheine Brauchen Sie noch ein Geschenkidee?
TUI TRAVELStar
Reisebüro Richters GmbH
Bentheimer Straße 27
DE - 48529 Nordhorn
Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
Sa. geschlossen