Unsere Leistungen

  • Fahrt mit einem modernen Reisebus von (Schüttorf/mind. 6 Pers.) Nordhorn über Lingen und Meppen nach Hitzacker und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder im speziellen Radanhänger (auf Wunsch Vorab-Verladung in Nordhorn)
  • Etappenweise Begleitung aller Radausflüge durch den Bus, ggf. Fahrradaufbewahrung, bzw. Verladung zwischen den einzelnen Radtouren
  • 4 Übernachtungen im Parkhotel Hitzacker (gute Mittelklasse: 3-Sterne*** plus)
  • Zimmer mit Bad/WC (Ausstattung siehe Beschreibung)
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen (3-Gänge-Wahlmenü oder kalt-warmes Buffet)
  • 5 geführte Rad-/Busausflüge lt. Reiseverlauf auf ausgesuchten Strecken in Begleitung eines örtlichen Radreiseleiter
  • Fährfahrten über die Elbe
  • Zusätzliche TCI-Reisebegleitung ab 25 Personen
  • Reisepreis-Sicherung und Veranstalter-Haftpflicht
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen
Kategorie: Gruppen-Radreisen
Highlights: Stadt - Land - Fluss | Hitzacker an der Deutschen Fachwerkstraße | Biosphärenreservat Elbtalauen

Von der Elbtalaue im Norden bis nach Salzwedel im Süden erstreckt sich die Erlebnisregion Elbe-Altmark-Wendland im Vierländereck. Hier treffen nicht nur die vier Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt aufeinander, sondern auch die unterschiedlichsten Lebensräume, in denen viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten ihre Heimat im “Grünen Band” gefunden haben, wie man das von der UNESCO anerkannte Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ auch nennt. Gut ausgebaute Radwege erlauben es hier in der mittleren Elbregion, die Vielfalt der naturnahen Lebensräume zu erleben. Entlang der Elbauen liegen, wie an einer Perlenschnur aufgefädelt, romantische Städtchen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Idyllische Dörfer mit einem betriebsamen Landleben sowie die einzigartige Flusslandschaft der Elbe runden das Bild ab. Standort dieser erlebnisreichen Radreise ist die Fachwerkstadt Hitzacker.

1. Tag, So. 04.06.2023: Anreise nach Damnatz und erste Radtour zum Hotel in Hitzacker

Mit einem komfortablen Reisebus fahren Sie morgens ab Nordhorn (und Schüttorf bei mind. 6 Pers.) über Lingen und Meppen ins Elbland (ca. 365 km), wo Sie am frühen Nachmittag ankommen. Ihr eigenes Rad wird im speziellen Radanhänger sicher transportiert. Nach der Ankunft in Damnatz werden die Räder entladen und Sie starten Ihre erste, leichte Radtour ab Damnatz nach Hitzacker zum Hotel. Nach einer Pause im „Hotel Steinhagen“ geht es über Wussegel nach Hitzacker. Die gesamte Strecke ist gut ausgebaut und Sie nutzen die Radwege auf dem Deich sowie teilweise an der Landstraße. Dabei haben Sie die Elbe fast immer im Blick.

2. Tag, Mo. 05.06.2023: Über die Elbe zum Vielanker Brauhaus (ca. 45 Rad-km)

Auch die heutige Radtour führt über eine leichte Strecke. Sie starten am Hotel in Hitzacker und radeln zum „Vielanker Brauhaus“ und wieder zurück. Dabei überqueren Sie zweimal die Elbe per Fähre (inklusive). Sie radeln über gut ausgebaute Feldwege bis Tripkau und weiter bis nach Vielank auf einer wenig befahrenen Landstraße. Im Brauhaus stehen naturbelassene Produkte im Mittelpunkt, wie es sich für ein echtes Brauhaus eben gehört: Spezialitäten von der eigenen Auerochsenherde, hausgemachte Biere und Fassbrausen (Verzehr nicht inklusive).

3. Tag, Di. 06.06.2023: Von Hitzacker über Seedorf (Gümser See) zum Dömitzer Hafen und zur Dorfrepublik Rüterberg (ca. 50 Rad-km)

Das Ziel der leichten Radtour für alle Fitnesslevel ist der Dömitzer Hafen. Hier wurde aus den Grundmauern eines Getreidespeichers ein einzigartiges Bauwerk geschaffen, das in vielen Details an einen Oceanliner erinnert. Zudem erwartet Sie eine tolle Aussicht über den Hafen und die Elbtalauen. Zurück geht es über die ehemalige Dorfrepublik Rüterberg. Die Gemeinde liegt am Elbufer auf einer Landzunge. Zu DDR-Zeiten lag der Ort mitten im Grenzgebiet. Die Bewohner mussten beim Betreten und Verlassen des Ortes jedes Mal ihre Papiere vorzeigen. Besuch zu empfangen war kaum möglich. Als Erinnerung an diese Zeit gab sich der Ort nach dem Fall der Mauer den Namen "Dorfrepublik Rüterberg". Im Jahr 2004 wurde der Ort Rüterberg in die Stadt Dömitz eingemeindet. Sie fahren auf gut ausgebauten Wegen und Radwege auf den Deichen und genießen zudem wieder eine Fährfahrt über die Elbe (inklusive).

4. Tag, Mi. 07.06.2023: Fahrrad-Ausflug auf dem Elbe-Radweg (ca. 40 Rad-km)

Von Hitzacker geht es über Drethem nach Neu Darchau. Somit sind Sie heute wieder ein Stück weit auf dem Elbe-Radweg unterwegs. Unterwegs machen Sie Rast im „ELBDorado“ an der Elbe. Das bei Wanderern, Radfahrern, Bikern und Reitern beliebte Lokal bietet Leckereien mit frischen Zutaten aus der Region und einen traumhaften Blick auf die Elbe. In Neu Darchau geht es mit der Autofähre nach Darchau. Das Amt Neuhaus, dass rechts der Elbe liegt und einst Gebiet der ehemaligen DDR war, wurde als erstes und bisher einziges Gebiet einem der alten Bundesländer (Niedersachsen) zugeteilt. Von Darchau geht es auf dem Deich entlang und wieder bis zur Fähre nach Hitzacker. Kunst, Kultur und Natur, ein historisches Ambiente und eine einmalig reizvolle Flusslandschaft – so kann man diese Region wohl am besten beschreiben. Auch viele Künstler genießen die sagenhafte Ruhe und Kraft dieser Landschaft. Neu Darchau am Rande der Klötziehügel mit dem Naturpark Elbhöhen Wendland und das Kateminer Mühlenbachtal in Richtung Staatsforst Göhrde bieten eine eindrucksvolle Natur. Mittelschwere Tour auf überwiegend befestigten Wegen.

5. Tag, Do. 08.06.2023: Letzte Radtour von Hitzacker nach Sammatz (ca. 20 Rad-km), anschließend Heimreise

Am letzten Tag Ihrer Reise radeln Sie vom Hotel aus über Radwege, Wirtschaftswege und Landstraßen zum Michaelshof, einem Erlebnishof für Jung und Alt, an dem man die Seele baumeln lassen kann. Danach heißt es leider Abschied nehmen. Mit Bus und Radanhänger geht es zurück in die Grafschaft.
  • Fahrt mit einem modernen Reisebus von (Schüttorf/mind. 6 Pers.) Nordhorn über Lingen und Meppen nach Hitzacker und zurück
  • Transport der eigenen Fahrräder im speziellen Radanhänger (auf Wunsch Vorab-Verladung in Nordhorn)
  • Etappenweise Begleitung aller Radausflüge durch den Bus, ggf. Fahrradaufbewahrung, bzw. Verladung zwischen den einzelnen Radtouren
  • 4 Übernachtungen im Parkhotel Hitzacker (gute Mittelklasse: 3-Sterne*** plus)
  • Zimmer mit Bad/WC (Ausstattung siehe Beschreibung)
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen (3-Gänge-Wahlmenü oder kalt-warmes Buffet)
  • 5 geführte Rad-/Busausflüge lt. Reiseverlauf auf ausgesuchten Strecken in Begleitung eines örtlichen Radreiseleiter
  • Fährfahrten über die Elbe
  • Zusätzliche TCI-Reisebegleitung ab 25 Personen
  • Reisepreis-Sicherung und Veranstalter-Haftpflicht
  • Reiseführer mit den Reiseunterlagen
Unsere Leser- & Gruppenreisen
Hamburg – Musical Welterfolge am Tor zur Welt
Creativa Dortmund
Preußens Glanz & Gloria
Fränkische Ostern in Würzburg
Keukenhof - Der schönste Frühlingspark der Welt
Apfelblüte im Alten Land - Ein rauschendes Blütenmeer
Saisonauftakt zwischen Bayern & Hessen
Kiek mol wedder in – Unterwegs in Schleswig Holstein
„Grias Di“ mein schönes Südtirol
Hamburg Hafengeburtstag
Festliches Jubiläumskonzert in der Elbphilharmonie
Lasst uns durch den Spreewald "gurken"!
Giethoorn
Große Spargelfahrt in den Mühlenkreis
Egmond aan Zee
Radwandern im Land der tausend Seen
Albanien
Bachfest in Leipzig
Die Mecklenburger Seenplatte & Güstrow
Radreise Thüringen
Groninger Markt & Schifffahrt Delfzijl – Leer
Ozeanriesen in Papenburg
Grill-Schifffahrt auf Aller & Weser von Verden bis Bremen
Ruhrmetropole Essen & UNESCO Welterbe Zeche Zollverein
Durch Hollands Grachten und Kanäle
Bürgerreise in Nordhorns Partnerstadt Reichenbach
Insel Borkum
Oberbayerns Alpenpanorama
New York und der Osten Nordamerikas
ZDF - Fernsehgarten
Bezaubernde Fränkische Schweiz
Bensersiel
Insel Langeoog
Insel Spiekeroog
Juist
Naturerlebnis Steinhuder Meer mit Schiffsrundfahrt
Mit Rad & Schiff von Stralsund nach Berlin
Insel Norderney
Norddeich
Wien - im Glanz der blauen Donau
Alte Bundeshauptstadt Bonn
Romantische Radwege im Main- und Taubertal
Kochshow im Fischereihafen Bremerhaven
Kopenhagen – Dänemarks Perle
Dresden & das Elbsandsteingebirge
Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover
Radel & Naturerlebnis am Dümmer See
Genussradeln in Flandern
Kreta
Goldener Herbstzauber in Istrien
Zum Spatzenfest nach Kastelruth
Die Welt der Mosel-Weine
12 Cellisten in der Elbphilharmonie
Tansania – Ein einziger Zauber || VORSCHAU 2025
Newsletteranmeldung Sind Sie dabei?
Reisegutscheine Brauchen Sie noch ein Geschenkidee?
TUI TRAVELStar
Reisebüro Richters GmbH
Bentheimer Straße 27
DE - 48529 Nordhorn
Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
Sa. geschlossen